Ausweise: Ofw. Landessch.Btl. 337, Lapplandschild!, Wehrpass

Produktinformationen "Ausweise: Ofw. Landessch.Btl. 337, Lapplandschild!, Wehrpass"
Ausweiskonvolut Oberfeldwebel W.Rahn, 1.)Wehrpass 2. Modell nach 1939, Adler mit ausgebreiteten Flügeln. Zustand 1-2, ( HK auf Titelseite entnazifiziert)" Lapplandschild"eingetragen Erste Seite mit Foto,Dienstzeit von 10.1916-11.1919 beim Feld Art. Rgt.11 eingetragen, danach 11.06.1940-20.08.1942 beim Landesschützen Bataillon 337 ,5.Kp.,vom 21.08.1942-08.05.1945 beim Landesschützen Bataillon 309, 1. Komp.,ausgebildet an K98 und als Fernsprecher i.k.Fernsprechtrupp, Ordenseinträge : Eisernes Kreuz 2. Klasse, Ehrenkreuz für Frontkämpfer, Kriegsverdienstkreuz 2. Klasse,. Beförderungen : 1940 Gefreiter, 12.40 Unteroffizier, 1.43 Hauptfeldwebel-Oberfeldwebel,1916 Ostfront,1918 Wesrtfront,1940 Polen, 42-43 Nord Finnland,1945 Sicherung Norwegens,Seite 38 21.08.1945 " Lapplandschild"eingetragen 2.) Wehrpasshülle 3.)Soldbuch Zustand 1-2, HK entnazifiziert,schönes Uniformfoto, eingetragen: Impfungen, empfangene Kleidungs - u. Ausrüstungsstücke, eingetragene Beförderungen, S.21 Auszeichnungen:" Lapplandschild"eingetragen 4.)Bescheinigung über beschlagnahmte Privatgelder von seiner Wehrmachtseinheit 3.9.1945. 5.) Ziviler Führershein Klasse 3 Zustand 1 von 1938 6.)Alliierter Personalienerfassungsbogen von 27.07.1945, Zustand 1 7.) 4 Portraits aus dem 1. Weltkrieg, 4 Nachkriegspostkarten aus dem Besitz des ehem. Soldaten Arbeits Pass vom 25.02.1947, Zustand 2. 8.) Gefangenen Ausweiss aus französischer Gefangenschaft vom11.1947 9.) Besitzzeugniss zum EK 2 vom 19.08.1918, Zustand 1-2, kurhessisches Feld Artillerie Rgt. No.11. 10) Ausweis für Fliegergeschädigte vom 23.04.1943. 11.) Geburtsurkunde E.Rahn. 12. ) Seite aus Wuppertaler Zeitung vom 12.09.1943

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.